Tag Archiv für Geothermie

Grenzen der Förderung Erneuerbarer Energien

Die arme Bundesregierung. Erst wird ihre neue EnEV von Bundesrat abgelehnt, schon droht neues Ungemach für die schwarz-gelben Energieeinsparkampagnen von Seiten der EU. Diese haben nun das Enereuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auf dem Kieker. Zwar nicht das Gesetz als solches, jedoch den Teil, in dem energieverbrauchenden Firmen günstigere Energie versprochen wird. Das könne den Wettbewerb verzerren, verlautet es aus Brüssel. Dabei meinte es die Bundesregierung doch nur gut mit uns allen. Wie immer, und nur zum Wohl von Umwelt und Konjunktur.
Weiterlesen

Thermische Bauteilaktivierung

Aufbau einer Decke mit BauteilaktivierungWenn Bauteile aktiv werden, sollte man als Bauingenieur schnell misstrauisch werden. Wenn Bauteile jedoch aktiviert werden, kann das durchaus Vorteile haben. Zugegeben, thermische Bauteilaktivierung ist ein merkwürdiges Wort, doch es trifft den Kern der Sache schon recht gut, speziell wenn man das Synonym des Wortes – Betonkerntemperierung, abgekürzt BKT – ebenfalls betrachtet. Technisch gesehen wird hier also Beton erwärmt oder abgekühlt um Raumlufttemperaturen zu beeinflussen.
Weiterlesen

Europas bester Flughafen – in Berlin

Flugfeld mit Gates des Willy-Brand-Flughafen Berlin Brandenburg bei NachtNeulich habe ich in einer Überschrift eines Artikels im Internet gelesen, dass unsere Hauptstadt Berlin bald den besten Flughafen Europas erhält. Berlin Brandenburg heißt er – passenderweise mit dem Kürzel „BER“ und dem Zusatz „Willy Brandt“. Ok, wie schwer soll das denn auch schon sein, wenn man durch den Abriss des Flughafens Berlin Schönefeld einen komplett neuen Flughafen als Ersatz für die altgedienten Flughäfen Tempelhof und Tegel präsentieren kann. Mit allem Schnickschnack und vielen netten technischen Feinheiten.
Weiterlesen

Eisspeicher

Arbeiter auf einem ausgegrabenen EisspeicherAls es in grauer Vorzeit noch keine Kühl- und Gefrierschränke gab, mussten Fleisch und andere leicht verderbliche Lebensmittel ja irgendwie längerfristig aufbewahrt werden. Dies geschah unter anderem in Eisgruben oder Eiskellern. Auch Brauereien stachen im Winter Eisschollen von den zugefrorenen Seen und brachten sie in ihre Bierkeller. So wurde das Bier bis in den Sommer hinein gekühlt und blieb länger haltbar. Dieses bekannte Prinzip der Eislagerung hat jetzt auch in die moderne Wärmetechnik Einzug gehalten.
Weiterlesen

Umweltschutz und Personalpflege

Es ist zwar mittlerweile schon einige Zeit her, dass 2E mechatronic als Zulieferer für die Automobilindustrie und die Medizintechnik sein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude eingeweiht hat, aber ich denke trotzdem, dass die Eröffnung hier noch eine Nachricht wert ist. Insbesondere da die Firmenphilosophie so interessante Aspekte wie den Umweltschutz und eine gute Personalpflege beinhaltet. Viele Firmenchefs halten weder von dem einen noch von dem anderen etwas. Eine Produktionsstätte muss Gewinn abwerfen und Mitarbeiter sind schon per definitionem zum Arbeiten da. Anders bei 2E mechatronic. Hier hat der Firmenchef mit einigen ungewöhnlichen Maßnahmen auf sich aufmerksam gemacht.
Weiterlesen